FAQ Häufig gestellte Fragen und Antworten | EKOSEN

FAQ Häufig gestellte Fragen und Antworten

1. Warum entscheiden sich immer mehr Menschen für IR Heizung?

  • Eine Heizkostenersparnis um bis zu 65%

  • IR Paneele sind finanziell erreichbar, die Investition erfolgt Schrittweise (heute das Badezimmer, morgen das Wohnzimmer…)

  • Entfernt Feuchtigkeit, die Hauptursache für Schimmelbildung.

  • Verlängert die Lebensdauer des Objekts.

  • Ein natürliches Wärmegefühl wegen der wärmeren Oberflächen.

  • Gleichmäßig verteilte Wärme zwischen Boden und Decke – ein Gefühl von Bodenheizung.

  • IR Heizpaneele haben keine beweglichen Teile und deshalb eine 3 Mal längere Lebensdauer als andere Heizsysteme.

  • Sie sind ein Ökologisches Produkt, für die Herstellung und Widerverwertung wird sehr wenig Energie verbraucht im Vergleich mit klassischen Zentralheizsystemen.ni vzdrževanja,

  • Keine Instandhaltung.

  • Einfache Bedienung.

  • Keine Schornsteine, Heizungsräume, Kesselräume.

  • Einfache Montage ohne größere Eingriffe in das Gebäude.

  • Wundervolles Design verschmilzt mit dem Raum. 

  • Elektrizität ist langfristig gesehen günstig, da wir sie aus verschiedenen Quellen bekommen können.

  • Beim Elektrizitätsausfall sänkt sich die Raumtemperatur sehr langsam.

  • Jeder Raum kann separat temperiert werden.

  • Erspart Sorgen und Zeit.

  • Ideale Heizung für alle Generationen.

 

2. Braucht man für die Beheizung eines Raumes auf 22 Grad gleich viel Energie mit verschiedenen Heizquellen?

Unter dem Begriff Heizquelle versteht jeder etwas anderes: ein Heizgerät (Konvektor, Klimaanlage, Wärmestrahler, Heizlüfter), Heizungsart (Zentralheizung, Lokalheizung), Energieträger (Gas, Holz, Elektrizität…) oder die Art der Energieübertragung (Konvektion, Konduktion, Strahlung).

Was ist mit den Begriffen real und theoretisch verbrauchte Energie?

Die Antwort hängt von der Definition ab und wir erklären alle.

Wir gehen von den Physikalischen Gesetzen aus. Für die Veränderung der Temperatur jeder Materie muss man die Wärme verändern. Wenn man der Materie Wärme zuführt ist die Veränderung der Temperatur abhängig von den Eigenschaften der Materie und der Menge der Wärme, also ist die Wärmequelle nicht wichtig und die Veränderung T bleibt immer gleich. Wenn wir uns aber nach der Raumtemperatur fragen ist die Sache viel Komplexer: der Einfluss der Energiequelle auf die Menge der übertragenen Energie in den Raum. Wenn man den Einfluss auf die Steigerung der Temperatur und den Messungstand hinzufügt, und dazu noch die Variable Mensch, der sagt wann ihm warm ist, abgesehen vom Thermometerstand, ist die Sache noch komplexer.

Verändert sich also die benötigte Energiemenge für die Steigerung der vorgegebenen Temperatur der gleichen Materie? Die Antwort ist nein. Verändert sich die real verbrauchte Energiemenge, wen wir die Energiequelle im Raum verändern, wo ein Thermostat die Heizung abschaltet? Natürlich.

Man muss das Verhältnis zwischen den Körpern, die die Wärme erhalten und dem Ort wo die Temperaturmessung stattfindet und die Heizung ausschaltet berücksichtigen. Als Beispiel nehmen wir eine 100 kg schwere Kugel, die wir von innen oder von außen erwärmen. Die Kugel ist im Raum in dem wir eine Temperatur von 21 Grad haben wollen. Das Thermostat schaltet die Heizung ab wen die gewünschte Temperatur von 21 Grad erreicht ist. Jetzt stellen wir in diesen Raum erst ein IR Heizpaneel, das die Oberfläche der Kugel und den Raum erwärmt, danach stellen wir einen Heizkörper in die Mitte der Kugel. Wir messen den Energieverbrauch und beobachten die Geschehnisse ein Jahr lang. Schnell ist klar: das Heizungssystem im Inneren der Kugel hat einen größeren Energieverbrauch und der Raum wird öfters überhitzt, die Temperaturkontrolle ist erschwert, da der Heizkörper erst die ganze Kugel erwärmen muss, die erst danach den Raum erwärmt und ihn öfters überhitzt. Im ersten Fall wird der Raum in der Größe der Kugel schnell gerade richtig erwärmt. Ebenfalls brauchen wir nicht die ganze Kugel erwärmen sondern nur ihre Oberfläche, so bekommen wir die gleiche Wärme. Bei der Heizung ist es nur wichtig, dass die Oberflächen eine Temperatur von 21 Grad haben, wo der Wärmefluss uns am angenehmsten ist, und uns wird gleich warm. Deshalb ist es wichtig dass die Luft bei einer klassischen Heizung im Winter wärmer ist, damit uns nicht kalt ist, wobei es uns im Sommer schon bei 21 Grad zu heiß ist, da die Wände wärmer sind. Somit haben sich die Wärmebedürfnisse im Raum nicht geändert, es änderte sich nur die Art der Energiezugabe was die ganze Sache verändert. Bei diesem sehr vereinfachten Beispiel sehen wir das wir auch den Stand der Dinge im Kauf nehmen müssen und nicht nur den berechneten Wärmeverlust den wir auf irgendeine Art ersetzen wollen.

Ähnliche Unterschiede gibt es beim Vergleich zwischen IR Heizsystemen und einer normalen Konvektionsheizung. Fragen wir uns was die warme Luft erwärmt und was für einen Einfluss hat die Lufttemperatur aufs lüften und andere Wärme Verluste und was wärmt? Ein IR Paneel und was für Verluste es hier gibt. Wir erkennen große Unterschiede. Es geht um eine andere Masse, eine andere Menge der Masse, Temperaturschwankungen in verschiedenen Teilen des Raums und um einen anderen Energieverbrauch beim gleichen Thermostat, der die Heizung um die gleiche Zeit ausschaltet. Wenn wir nur das Paneel anders montieren, an die Decke oder an die Wand, entstehen messbare Unterschiede im Energieverbrauch. Nehmen wir zum Beispiel ein zwei Kilowatt Bügeleisen und lehnen wir es an die Außenwand im Winter oder ein zwei Kilowatt Heizkörper bzw. IR Paneel. Wird es mit beiden gleich warm? Auch IR Paneele heizen einen Raum auf verschiedene Weise, abhängig davon wo sie montiert sind, entweder auf der Wand oder an der Decke. Warum? Warum wärmen hoch Temperatur IR Heizkörper einen Raum nicht gleich wie Niedertemperaturheizkörper? Also die Art Energieübertragung ist wichtig beim realen Verbrauch. Wie sieht es mit Energieträgern aus. Wenn wir uns nach dem gleichen System der Heizung und den gleichen Energieträger fragen gibt es natürlich keine Unterschiede. Aber wenn wir bei diesem System nur den Standort des Heizkörpers verändern kommt es zu unterschieden beim Energieverbrauch. Tatsächlich kommt es aber immer zu Unterschieden bei der Ausnutzung des Energieträgers. Als Beispiel: Trockenes und feuchtes Brennholz – die Sache ist sofort klar. Das heißt wir können sogar die gleichen Energieträger nicht unter einander vergleichen. Was ist mit Heizöfen und den Standort vom Heizofen? Kommt es zu Unterschieden wenn der Heizofen im Gebäude steht oder 500 Meter außerhalb? Ist es egal wo die Rohre verlegt sind? Selbst eine Wärmepumpe kann teurer sein als eine Ölheizung wenn sie 500 Meter weg vom beheizten Gebäude steht. Lokalheizung oder Zentralheizung? Eine Zentralheizung ist eine sehr Kostspielige Variante, besonders in der Übergangszeit wegen Verlusten im System und der Reaktionsunfähigkeit. Auch der Lebensstyl an sich ist ein sehr wichtiger Faktor bei den Berechnungen. Somit gibt es keinen Vergleich.

Aus der Theorie betrachtet brauchen wir immer die gleiche Menge an Energie für die Erwärmung der gleichen Materie auf die gleiche Temperatur. Die Art wie wir das machen und wohin wir die Energie leiten hat einen Einfluss auf den realen Energieverbrauch für die Steigerung der Temperatur im Raum. In der Praxis kann man nicht einmal die gleichen Energieträger unter sich vergleichen und besonders nicht verschiedene Heizsysteme aus der Sicht des Energieverbrauchs. Das beweist auch die Tatsache, dass man mit der IR Heizung in Durchschnitt 60% weniger Energie verbraucht als mit der Zentralheizung und zirka 30% weniger als mit lokalen, elektrischen Heizsystemen. Der Wärmekomfort zwischen al diesen Heizsystemen ist überhaupt nicht vergleichbar. 

 

3. Kann man mit der IR Heizung wirklich am meisten Sparen?

Die Antwort heißt ja. Eine IR Heizung ist im fast jeden Fall die Sparsamste. Wenn sie zurzeit mit Elektrizität heizen, mit klassischen Heizkörpern, mit Öl oder Gas, wenn sie einen alten Heizofen für Brennholz haben, wenn sie nicht alle Wohnräume benutzen, dann können sie mehr als die Hälfte ihrer Jährlichen Ausgaben für die Heizung einsparen. Die Ersparnisse unserer Kunden sind auch bis zu 70% im Vergleich zu ihren früheren Heizsystemen. Wenn sie einen Neubau kaufen, können sie noch mehr sparen. Mit IR Heizsystemen sparen sie bis zu 70% der Investition im Vergleich mit einer klassischen Heizung. Dabei entfallen auch Instanthaltungskosten die es bei anderen Heizsystemen gibt. Das sind auszurechnende Tatsachen. Wenn wir alle Kosten der Heizsysteme zusammenrechnen wie zum Beispiel Verbrauch, Lebensdauer, Instanthaltung, Investition. 

 

4. Die Ausrechnung des vorgesehenen Verbrauchs.

Beispiel: Für eine 60 m2 Wohnung benötigt man für die Heizung mit IR SUNLIFE Paneelen 4kW. Das Paneel ist im Durchschnitt 4 bis 6 Stunden eingeschaltet. In diesen Fall ist der Verbrauch: 4kW x 0.12€/kWh x 5 Std/Tag x 180 Tage = 432 € pro Jahr. Wenn sie noch ein paar Euro sparen möchten raten wir ihnen den Elektroanbieter zu wechseln.

 

5. Wie kommt es das sie so Leistungsfähig sind, wenn Paneele elektrisch betrieben werden? 

Oft fragen wir uns ob es dabei um eine Irreführung der Käufer geht, da ein Kilowatt Elektrizität teurer ist als ein Kilowatt eines anderen Energieträgers. Wegen einer anderen Art der Wärmeübertragung kommt es zu einer völlig anderen Dynamik in der Wärmeübertragung und kleineren Verlusten, deshalb schaltet sich das IR Heizpaneel weniger ein und aus. Das ist eine Tatsache die sich bei allen Benutzern weltweit zeigt. Es gibt auch Wissenschaftliche Studien die eine bessere Wirkung der IR Heizung bei Wärmeverlusten beweisen. Es ist unmöglich alle Gründe zu erklären, da es sich um ein kompliziertes Vorgehen handelt, deshalb gibt es hier eine kurze Zusammenfassung:

  • Die elektrische Energie wird fast zu 100% in Wärme, die den Raum erwärmt, umgewandelt. Es gibt keine Verluste durch Rohrleitungen oder Schornsteine.

  • Es kommt zu weniger Verlusten beim Lüften, da die Wärme in den Objekten im Raum gespeichert wird und nicht nur in der Luft, weshalb die Wärme auch beim Lüften länger erhalten bleibt.

  • Das IR Heizsystem ist sehr Reaktionsfähig wegen seines Standorts, was besonders in der Übergangszeit oder bei nicht häufig benutzten Räumen schnell sichtbar wird.

  • Da die IR Heizung Wende trocknet ist die Isolation viel besser. Tatsache ist, dass feuchte Wende in manchen Fällen die Isoliereigenschaften auch bis zu 50% verlieren.

  • Die Heizung kann in jeden Raum individuell gesteuert werden, deshalb verbrauchen wir nur so viel wie viel wir benötigen und jeder Raum bekommt nur so viel Energie wie er sie benötigt ohne Verluste.

  • Wenn ein Thermostat eine Temperatur anzeigt, zum Beispiel 21 Grad Celsius, haben auch die umliegenden Gegenstände ungefähr die gleiche Temperatur. So fühlen wir den realen Wärmekomfort, da die Wände nicht kalt sind und uns nicht die Körperwärme entziehen, da die Wärme immer vom Warmen zum Kalten geht. Wir müssen das Thermostat also nicht „aufdrehen“ damit uns warm wird.

 

6. Auswirkung auf die Gesundheit

Ein IR Heizpaneel mindert die Staubmenge und die Menge an Mikroorganismen in der Luft, da diese Art der Heizung keine Luftwirbel verursacht die sonst bei klassischen Heizsystemen, wie zum Beispiel Heizkörpern, entstehen. Zweite positive Auswirkung ist eine Verminderung an Allergien und Atemwegserkrankungen. Auch das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich, was uns unsere Kunden immer wieder bestätigen. IR Wärme hat auch positive Auswirkungen auf Körperzellen.

Die gleiche IR Wärme geben alle Gegenstände und Menschen um uns herum ab. Wenn wir die Hände an einander reiben kommt es zur IR Wärme, die vergleichbar ist mit der Wärme die unsere IR Heizpaneele abgeben. IR Heizung wird auch in Brutkästen verwendet, bei verschiedenen Wärmetherapien im Gesundheitswesen und vieles andere. IR Heizpaneele SUNLIFE sind nicht als Therapiehilfsmittel geeignet, da sie nicht so viel Wärme abgeben wie medizinische IR Geräte, sondern nur so viel um den Raum zu erwärmen. 

 

7. Wer gewehrleistet das es keine gesundheitlichen Risiken gibt und wo gibt es Beweise für den positiven Einfluss von IR Wärme?

Auf unserer Website gibt es Verbindungen zu nachweisbaren Quellen über IR Wärme und ihren positiven Einflüssen auf den Organismus. Die Internationale Kommission für den Schutz von nicht ionisierender Strahlung besagt das es bei langwelligen Wärmewellen zu keinen gesundheitsschädlichen Einflüssen kommt (http://www.icnirp.org/cms/upload/publications/ICNIRPinfrared.pdf).

Durch wissenschaftliche Studien und Fachmeinungen sehen wir, dass es bei IR Wärme fast nur positive Einflüsse auf die Gesundheit gibt, die wir nicht aber besonders Betonen, da wir im Grunde nur eine sparsame und wirkungsvolle Heizung anbieten und keine medizinischen Hilfsmittel.

 

8. Reichen IR Heizpaneele SUNLIFE als eigenständige Heizung?

Ja. Mit Sicherheit können wir sagen, dass man mit der IR Heizung eine angenehmere Temperatur erreicht und dafür sogar weniger Energie verbraucht als bei einer klassischen Konvektionsheizung. Die meisten glauben, dass das Gefühl von Wärme abhängig von der Luftwärme ist. Diese Annahme ist nicht richtig, da der Wärmekomfort von vielen Faktoren abhängig ist. Die zwei wichtigsten sind die Durchschnittstemperatur der Umgebung und der Wind bzw. Luftzug. Nehmen wir ein Beispiel aus der Natur: Skifahrer und Bergkletterer erfrieren nicht, obwohl sie mit eiskalter Luft umgeben sind. Der Grund dafür ist, dass sie in warme IR Wellen eingehüllt sind, die direkt von der Sonne und der Umgebung abgegeben werden, sogar Schnee, Steine und die Erde reflektieren Wärmestrahlen. Mit IR Heizpaneelen können wir einen optimalen Wärmekomfort erreichen, das heißt die richtige Temperatur der Luft und Umgebung in jeder Situation.

 

9. Ist es unter dem Tisch kalt?

Unter dem Tisch ist es nicht kalt da die IR Wärme von allen Gegenständen reflektiert wird, was indirekt den ganzen Raum erwärmt. Das bezeugen all unsere Kunden. Unter dem Tisch ist es kalt bei klassischen Konvektionsheizungen, da sich die warme Luft nach oben zu der Decke bewegt und der Boden bleibt kalt. Bei der IR Heizung ist die Wärme gleichmäßig im ganzen Raum verteilt. Nur direkt vor dem Paneel ist es ein bisschen wärmer.

 

10. Unterscheidet sich das IR Heizsystem SUNLIFE von anderen IR Heizsystemen?

Ja, bei manchen fühlbar. Auf dem Markt sind verschiedene Anbieter und Arten von IR Heizkörpern. Unter ihnen gibt es Form-, Technologie- und Qualitätsunterschiede. Das sieht man in Unterschieden bei der Lebensdauer, Sicherheit, Zweckbestimmung und der Wirkung der Produkte. Verkäufer werben oft mit exotischen Neuigkeiten, wobei es sich nur um theoretische Ausbesserungen der schon bekannten Lösungen handelt, dabei vernachlässigen sie die Lebensdauer, Erprobung und das Aussehen. IR Heizpaneele waren die erste Marke für IR Heizung in Slowenien. Sie entstand in Kooperation mit führenden Herstellern von IR Heizpaneelen. IR Heizpaneele erfreuen unsere Kunden schon seit 6 Jahren. Hinter unseren Produkten steht die längste Garantie in Europa und zahlreiche Empfehlungen unserer zufriedenen Kunden. Für Kunden die nur ein Einstiegsmodel von IR Paneelen möchten gibt es IR Heizpaneele der Marke INFRASUN.

 

11. Wie hoch ist die Investition in die IR Heizung SUNLIFE?

Die Preispanne ist groß, abhängig von der Raumgröße und folglich von der Größe und Qualität des Paneels. Für einen kleineren Raum mit einen Thermostat, der Montage und einen typischen Paneel ist die Investition im Durchschnitt zwischen 350 und 450 Euro pro Raum bei einer Durchschnittlichen Außenwandisolierung. Mit INFRASUN Heizpaneelen ist die Investition im Durchschnitt 30% niedriger.

 

12. Warum ist eine Konvektionsheizung nicht die beste Wahl?

Eine Konvektionsheizung trocknet die Luft aus, wirbelt den Staub auf, die Wärme ist unregelmäßig verteilt (meiste Wärme unter der Decke), usw. Die meisten Heizsysteme arbeiten nach dem Prinzip der Luftzirkulation. Erwärmte Luft steigt auf, kältere Luft sänkt sich. Dabei kommt es zur natürlichen Luftzirkulation. Im Raum, der auf diese Weise beheizt ist, ist die Luft Temperatur höher, die Luftfeuchtigkeit ist geringer, noch dazu kommt wird der Staub aufgewirbelt.

All dies verursacht trockene und verschmutzte Luft im Raum, was sich auch auf ihre Gesundheit auswirkt. Wegen der Wärmeunterschiede zwischen den Boden und der Decke, manchmal auch bis zu 10 Grad, haben viele ein Gefühl von kalten Füssen.

Eine nicht angemessene Art diese negativen Auswirkungen zu mildern ist die Benutzung eines Ventilators. Ein Ventilator wirbelt nicht nur noch mehr Staub auf, es kommt noch zu größeren Verlusten der Luftfeuchtigkeit, die hohe Temperatur des Geräts kann Staub in Ruß umwandeln, der dann im ganzen Raum verteilt wird.

 

13. Warum ist die Wirkung der IR Paneele SUNLIFE besser wenn sie an die Decke und nicht an die Wand montiert sind?

In der Praxis ist es nicht unbedingt immer so, deshalb muss sich ein Spezialist für IR Heizung den Raum ansehen um die ideale Platzierung des Paneels zu errechnen. Die Breite zwischen gegenüber liegenden Wänden ist oft mehr als 3 Meter. Die Breite zwischen dem Boden und der Decke ist zirka 2.5 Meter. Außenwände haben meist einen größeren Wärmefluss als der Boden, deshalb akkumuliert sich IR Wärme mit kleineren Verlusten am Boden. Auch wenn das Paneel auf der Decke montiert ist bedeutet das nicht dass die ganze Energie in den Boden geht. Die Wärme verteilt sich im ganzen Raum, wie Licht bei einer Glühbirne. Die Wärme wird von allen Gegenständen und Wänden aufgesaugt, so ist die Temperatur im Raum gleichmäßig und der ganze Raum wird zum nieder Temperaturheizkörper.

In manchen Fällen ist eine Wandmontage besser. Infrarot Paneele werden in Treppenhäusern und Gängen oder als Zusatzheizung in den Wohnzimmern an die Wand montiert. Wenn das IR Paneel auf der Wand montiert ist, können Heizkosten ein bisschen höher sein. Oft gibt es aber keine Kosten Unterschiede. Deshalb ist es ratsam sich mit unseren Spezialisten für IR Heizung zu beraten.

 

14. Wie schwankt der Verbrauch mit IR Paneelen?

Ein Beispiel der Verbrauchschwankung beim Heizen eines 150 Quadratmeter Hauses mit einer Durchschnittlichen Isolierung.

Ersparnisse sind in der Übergangszeit natürlich größer als in der Hauptheizsaison. Zum Beispiel: Der Verbrauch im Januar beträgt 195€. Das können wir nicht einfach mit 6 Monaten multiplizieren, wir müssen alle Faktoren berücksichtigen (3, 6 und 4). Wenn wir den falschen Faktor nehmen (6) wäre der Verbrauch 1170€ pro Jahr. In der Praxis ist somit der Jährliche Verbrauch 807€. Schon vor Jahren haben Testergebnisse gezeigt, dass man mit der IR Heizung in der Übergangszeit bis zu zirka 60% einsparen kann. In der Hauptheizsaison liegen die Ersparnisse bei 30%. Im Durchschnitt liegen die Ersparnisse mit der IR Heizung zwischen 50 in 60%. Die Forschungen wurden an der technischen Universität Kaiserslautern in Deutschland durchgeführt.

Faktoren die wir bei der Berechnung berücksichtigen müssen: Der Energieverbrauch im Winter ist um 20 Euro höher, da das Licht länger brennt und wir mehr vor dem Fernseher und Computer sitzen und im Winter kochen und backen wir öfter.

 

15. Führen sie auch eine Montage durch?

Standards die wir uns beim Unternehmen EKOSEN gesetzt haben gewehrleisten eine Qualität unserer Dienstleistungen in jeder Phase unserer Tätigkeit. Unsere Referenzen in Slowenien sind weit vor der Konkurrenz. Das Unternehmen EKOSEN bietet eine ganzheitliche Lösung von der Fachberatung, zum Verkauf bis hin zur Montage. Die Montage wird von professionellen Monteuren mit dem besten Werkzeug und Materialien durchgeführt. Unser Kunde vermeidet somit unnötigen Stress bei der Ausführung und der Dauer der Montage. Die Garantie für die Paneele SUNLIFE und für die Montage beträgt 12 Jahre.

 

16. Können wir mit IR Paneelen auch Wasser erwärmen?

Nein. Es existieren IR Elektroboiler für das erhitzen vom Wasser und natürlich gibt es uns allen bekannte Warmwasserpumpen, die sehr effizient sind, die sie auch bei uns kaufen können aber in der Praxis gibt es keinen Grund für eine solche Investition.

Die Lösung ist ein Wasserboiler der sparsam ist, gut Isoliert, mit zwei Heizkörpern und ist „Smart“. Für eine 4 köpfige Familie reicht ein 80 oder 100 Liter Boiler aus. Die andere Lösung ist ein Durchlauferhitzer, aber dafür brauchen sie einen Dreiphasenwechselstrom. Durchlauferhitzer sind sehr beliebt in Deutschland und England. In jedem Fall bekommen sie bei uns eine ganzheitliche Lösung auch für Wassererwärmung.

Für mehr Informationen stehen ihnen unsere Berater zur Verfügung.

 

17. Brauche ich einen Heizraum?

Bei der IR Heizung benötigt man keinen zusätzlichen Raum, da die IR Paneele auf die Wand oder an die Decke montiert werden. Somit brauchen wir keinen Heizungskeller oder Kesselraum. Wir brauchen auch keine Rohre, Heizkörper und auch keinen Schornstein.

Ausgaben für einen Keller sind hoch, falls sie schon einen haben können sie ihn in einen Wohlfühl/Rekreationsraum umwandeln. In diesem Raum stellen sie mehr IR Heizpaneele und so entsteht ein Wellnessraum mit einer IR Sauna. Wenn sie in diesen Raum Sport treiben kommt es zu weniger Gelenkverletzungen und ihr Immunsystem wird gestärkt. Ein Beispiel für einen warmen Wellnessraum sehen sie hier http://hotyoga.si/ und http://www.toplajoga.si/.

 

18. Warum bieten sie die IR THERMOSUN Beschichtung zusammen mit IR Paneelen SUNLIFE?

Weil sie sich perfekt ergänzen. THERMOSUN ist eine spezielle thermokeramische Beschichtung, die sich nach ihren Eigenschaften und der Qualität an der Weltspitze befindet. Die THERMOSUN Beschichtung hilft dabei zusätzlich natürliche IR Wärme auszunutzen. Deshalb verbessert sich in der Verbindung mit IR Paneelen die Energieausnutzung. Der Wärmekomfort verbessert sich Fühlbar und das Gefühl von kalten Wänden ist ein Teil der Vergangenheit. Man braucht nicht mehr den Thermostat aufzudrehen und somit sind auch die Ersparnisse höher.

 

19. Wie verläuft der Kauf?

Ganz einfach. Treten sie in Kontakt mit einem unserer SUNLIFE Heizsysteme Vertreter und vereinbaren sie einen Termin mit unseren Speziallisten für IR Heizung. Nach der Besichtigung und der Entscheidung über den Kauf vereinbaren sie einen Montagetermin. Die Montage dauert 1 bis 2 Tage bei Durchschnittlichen Wohnhäusern.

 

20. Wie ist die Garantie?

Die Garantie hängt vom Produkt ab. Für unser meist verkauftest IR Heizpaneel SUNLIFE ONE beträgt die Garantie 12 Jahre.